Anwaltskanzlei BROCKOB & REINEKE Dresden

§

Homepage


Cord Brockob
Rechtsanwalt - Fachanwalt für Arbeitsrecht

Cord Brockob

§

Philosophie

§

Cord Brockob

§

Stefan Reineke

§

Patrick Fritsch

   

§

Kooperations Büro Gütersloh

Zur Person

Cord Brockob wird am 22. August 1962 in Daverden, Kreis Verden/Aller, geboren.
1982 macht er am Gymnasium am Wall in Verden/Aller das Abitur.

Anschließend leistet er seinen Zivildienst beim Deutschen Roten Kreuz in Verden/Aller als Rettungssanitäter.

Ab 1984 studiert Brockob Rechtswissenschaften an der Universität Bielefeld. Im Rahmen des juristischen Vorbereitungsdienstes (Referendariat) arbeitet er 1990 bei der Deutsch-Brasilianischen Handelskammer in Porto Alegre/Brasilien. 1991 legt er das zweite Staatsexamen ab.
Brockob wird im gleichen Jahr als Rechtsanwalt zugelassen.

Gemeinsam mit Reineke gründet er in Dresden im September 1991 die Anwaltskanzlei Brockob & Reineke.

Zur Person

Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist das Arbeitsrecht. Im Jahre 1998 erwirbt Brockob die Zusatzqualifikation „Fachanwalt für Arbeitsrecht“. Er vertritt die Klientel nicht nur in gerichtlichen Auseinandersetzungen vor dem Arbeitsgericht, sondern berät Unternehmen auch präventiv in allen personalrechtlichen Angelegenheiten.

Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist das Gesellschaftsrecht. Die Vertragsgestaltung und die Begrenzung wirtschaftlicher Risiken bei der Unternehmensgründung, der Unternehmensexpansion und -umstrukturierung einschließlich der Unternehmensnachfolge werden hierbei von Brockob bearbeitet.

Daneben gelten seine besonderen Interessen dem Baurecht, dem Handelsrecht und dem Insolvenzrecht.

Brockob ist Dozent der Akademie des Handwerks bei der Handwerkskammer Dresden und Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Fachanwälte für Arbeitsrecht.

§

Lageplan

 

 

§

Impressum

§

Datenschutz